Was ist Spotify eigentlich genau?

Spotify ist ein kostenloser Streaming- Dienst, der sich durch Werbung finanziert. Diesese Werbung geht zwar nicht allzu lange kommt aber in sehr regelmäßigen Abständen und auch offline Musik hören oder Lieder überspringen ist nicht immer möglich.

Für alle die keine Werbung oder Unterbrechung haben wollen, gibt es noch Spotify Premium. Hier zahlt man 9,99EUR pro Monat und können so werbefrei und sogar offline ihre Musik hören. Auch Lieder überspringen und nach Wunsch zusammenstellen ist möglich.

Wie verdient man mit Spotify Geld?

Um mit Spotify Geld zu verdienen muss man erstmal einen eigenes Lied produzieren. Dieses Lied muss mindestens dreißig Sekunden lang sein und darf nicht kopiert sein. Wenn das Lied dann hochgeladen ist bekommt der Urheber pro Aufruf 0,004 Cent. Ein Aufruf zählt aber erst dann als Aufruf, wenn der Hörer sich das Lied mindestens dreißig Sekunden angehört hat und Spotify Premium besitzt oder auch beim Spotify Plays kaufen investiert hat.

Was verdienen andere mit Spotify?

Im Jahr 2018 verdienten Musiker in den USA bis zu 3,97 US- Dollar. Das sind umgerechnet 3,58EUR pro 100 Streams , also nicht besonders viel. Eine populäre Band hat 2013 einmal ihre Auszahlung von Spotify veröffentlicht. Für eine Zeitspanne von einem Jahr, mit rund einer Millionen Streams, erhielt die Band gerade einmal 4.955,90 Dollar, das sind etwa 0,004891 Dollar pro Stream.

Für eher kleinere Bands oder Musiker reicht die Auszahlung von Spotify also nicht zum Leben, da es mindestens ein paar Millionen Streams braucht um wenigstens etwas Geld zu verdienen.

Im Jahr 2018 hat jedoch mal ein Unbekannter Nutzer Spotify ausgetrickst. Er oder Sie hat zwei Playlists mit vielen, relativ unbekannten Liedern erstellt und sie hochgeladen. Doch anstatt auf Hörer zu warten, hat er oder sie sich einfach bis zu 1800 Accounts selbsterstellt und so sein Geld verdient. Diese Art auf Spotify Geld zu verdienen ist an sich nicht strafbar, aber Spotify kontrolliert regelmäßig ob der Verdienst der Nutzer ehrlich ist oder nicht. Falls nicht ist weiteres Geld verdienen voraussichtlich nicht erlaubt.

Abschließend kann man also sagen, das Spotify eine sehr gute App zum Musik streamen und hören ist, aber es für unbekannte Künstler nur sehr, sehr schwer ist Geld mit Spotify zu verdienen, es sei denn man verdient sie auf unehrliche Weise was aber von Spotify aus nicht erlaubt ist.

Ebooks

99 Kostenlose Backlinks Ebook
WordPress absichern Ebook